Wie geht es Dir?

Mein Ziel mit diesem Blog ist es, Dich bei der Gestaltung Deines Lebens zu unterstützen. Mich interessiert, vor welchen Herausforderungen Du Dich siehst und ob Du Dir bereits über Deine Ziele für dieses Jahr im Klaren bist?

Gemeinsam ans Ziel

Dich mit anderen Menschen über Deine Ziele auszutauschen bietet Dir verschiedene Vorteile:

  1. Dein Umfeld kann Dich beim Erreichen Deiner Ziele unterstützen. Du hast sicher auch schon anderen Menschen geholfen und weißt deshalb aus eigener Erfahrung, wie gut sich diese Unterstützung anfühlen kann.
  2. Dein Umfeld kann Dich an Deine Ziele erinnern. Leider kann unser Geist nur schwer selbst priorisieren. Oftmals ist das neuste Ding, auch worauf wir unseren Fokus richten. In dem Du Dich regelmäßig an Deine Ziele erinnern lässt, fällt es Dir einfacher die Prioritäten zu setzen.
  3. Jemand kennt bereits den Weg. Ich glaube immer mal wieder, dass meine Probleme einzigartig sind. Sind sie jedoch nicht. Menschen zu finden, die meine oder Deine Probleme bereits gelöst haben bzw. Deine Ziele erreicht haben, kann Dir viel Zeit und Mühe sparen.

Große, klare und motivierende Ziele

Damit Du in den Genuss dieser Vorteile gelangst, brauchst Du natürlich klare Ziele, die Dich motivieren und begeistern. (Meine Sicht zur Bedeutung großer Ziele findest Du in diesem Artikel.) Ich habe die Erfahrung gemacht, dass je mehr jemand von seinen Zielen begeistert war und sich mit anderen Menschen darüber ausgetauscht hat, desto mehr Unterstützung hat er aus seinem Umfeld erhalten, und meist auch schneller als ihm lieb war.

Lass Dich nicht aufhalten

Der Jahresanfang ist geradezu prädestiniert dafür, mit viel Motivation und großen Aufgaben in das neue Jahr zu starten. Ich habe mich in der Vergangenheit immer mal wieder ertappt, dass ich bereits Ende Januar an einigen meiner Jahresziele zu zweifeln begann. Irgendwie war die Zeit wie im Flug vergangen und ich hatte wenig umgesetzt. Mir hat dann geholfen, regelmäßig Tagebuch zu schreiben und einzutragen, was ich umgesetzt und erreicht habe. Außerdem habe ich immer wieder reflektiert und mich an meine Ziele für das Jahr, den Monat oder die Woche erinnert.

Erst später wurde mir bewusst, dass ich mich vielen Ziele wie auf Autopilot genähert habe, durch gute Kontakte aus meinem Netzwerk, Unterstützung von Freunden oder auch ein wenig Glück bzw. Hilfe vom Universum.

A year from now you may wish you had started today.

— Karen Lamb

Deshalb mache Dir gerne bewusst, ob Du Dich bereits auf dem richtigen Weg befindest und dies einfacher nur öfter wahrnehmen solltest. Oder mache Dich heute noch auf den Weg.

Und auch die kleinen Erfolge im Jahr sind es wert gewürdigt zu werden. Ich habe beispielsweise die erste Woche im Januar zum Auf- und Ausräumen genutzt und jetzt wieder Platz für neue Bücher oder technische Gadgets. Auch meine Steuerunterlagen sind bereits fertig und warten nur noch darauf, ins Tool eingetragen zu werden. Meine Elternzeit, berufliche Weiterentwicklung in Form von Seminaren und Barcamps bzw. Masterminds sind ebenfalls bereits geplant. Und ebenfalls ein weiteres Onlineprojekt. Wenn ich meine Pläne so umsetze, dann wird 2018 ein sehr gutes Jahr.

Und Du kannst das auch!

Schreibe mir gern, wie ich Dich bei der Gestaltung Deines Lebens unterstützen kann. Ich freue mich auch über Anregungen und Kommentare per Email.